Rückkehr und Zukunft

Werte Leser, erinnert sich hier noch jemand dunkel an mich :)? Wie dem auch sei lässt sich feststellen, dass ich „offiziell“ nach langer Abstinenz wieder „zurück im Geschäft“ bin und alle vorhandenen Leser grüße und herzlichst zurück willkommen heiße!

Glücklicherweise habe ich nun den härtesten Teil meiner akademischen Ausbildung hinter mir uns somit zukünftig mehr Zeit für private Obsessionen, wie etwa diesen Blog. Was euch in den Kommenden Monaten hier erwartet und welche (technische) Änderung es in der Kommentarsektion gibt, führe ich nun näher aus.

Zukünftiger Inhalt

Eines Vorweg: Meine Homepage wird, selbstverständlich, auch weiterhin maßgeblich die MGTOW-Philosophie als zentrales Element beinhalten.

Ziel ist es in den kommenden Monaten die MGTOW Basics (Grundlagen des MGTOW) Serie zu vollenden, die MGTOW Advanced Reihe auszuweiten sowie die begonnene Serie „der weibliche Android“ noch um die versprochenen beiden Parts zu ergänzen. Die MGTOW Basics Serie dürfte dabei noch rund zehn weitere Beiträge umfassen. In dieser Hinsicht hat sich also (ersteinmal) nichts geändert.

Wie einige jedoch aus meinem aktuellsten Beitrag „MGTOW und der Glaube“ möglicherweise noch wissen, habe ich mich unlängst als gläubigen Menschen „geoutet“. Aus diesem Grunde plane ich zukünftig, euch einige Beiträge über den katholischen, respektive christlichen Glauben im Allgemeinen, anzubieten und idealerweise einen Bezug zur MGTOW-Philosophie zu ziehen. Die Priorität genießt jedoch, bis auf Weiteres, das oben genannte und aufgelistete.

Hinweis zur Kommentarsektion

Wie einige Leute mit Sicherheit festgestellt haben, wurden die meisten Beiträge während meiner Abwesenheit von Spam-Bots völlig zugemüllt. Da eine manuelle Entfernung aufgrund der schieren Masse (es handelte sich um mehrere tausend Kommentare) nicht möglich war, war ich dazu gezwungen sämtliche Kommentare zu entfernen, wodurch auch leider einige sehr lesenswerte Beiträge verloren gingen.

Um dies zukünftig zu verhindern, habe ich von heute an, Googles Captcha als Spam-Schutz in meine Webseite integriert. Ich bitte hierbei um euer Verständnis und hoffe, dass der leichte Mehraufwand, niemanden davon abschreckt einen Kommentar zu verfassen :).

In diesem Sinne wünsche ich euch alles Gute und Gottes Segen. Bis Bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.